American Express Gold Card: Die beste Kreditkarte?

American Express

Im New York 1850 gegründet, zählt American Express (Amex) heute zu den etablierten und beständigen Unternehmen im Finanzsektor. Man kann die American Express Gold Karte sicherlich als eine der bekanntesten Kreditkarten überhaupt bezeichnen.

Ihr großes Plus: ein ausgezeichneter telefonischer Service sowie Online-Support. Darüber hinaus bietet die “Amex” verschiedenste Versicherungsleistungen im Paket mit an. Ein Jahr lang kann man die American Express Gold Karte kostenlos testen, wenn man sich der entsprechenden Werbeaktion anschließt. Ansonsten würden im ersten Jahr 108 Euro an Jahresgebühr fällig werden. Danach muss man 140 Euro an Jahresgebühr berappen.

Die “Amex” vermittelt ein Gefühl von Sicherheit. Man muss hier jedoch neben der Jahresgebühr auch beim Geld abheben im internationalen Bereich ebenso mit Gebühren rechnen. Wer die Amex beantragen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben.

Vorteile der Amex-Kreditkarte


Wer sich für die Kreditkarte von American Express entscheidet, der entscheidet sich für ein Paket von Leistungen. Hier die wichtigsten im Überblick:

Kreditkarte ja
  • Drei Monate lang ist die Amex mit einem Gegenwert von 36 Euro kostenlos.
  • Darüber hinaus gibt es eine kostenlose Gold Card Partnerkarte im Gegenwert von 40 Euro.
  • American Express bietet einen World-Class Service, der einen persönlichen 24-Stunden-Telefon-Service weltweit gewährleistet.
  • Für die weltweite Nutzung von Golfplätzen gibt es eine vergünstigte Golf Fee Card für 2600 Plätze.
  • Zugang zu exklusiven Events und Tickets
  • weltweit kostenloser WiFi-Zugang an über 1 Mio. Hotspots von Boingo
  • Online-Reise-Service
  • Kartenantrag mit “WebID Online Identifizierung” möglich
  • kostenlose App zur Anzeige von Kontostand, Umsätzen, Punkteständen
  • kontaktloses Bezahlen ohne Unterschrift oder PIN bis 50 Euro
  • Zahlungen über Apple Pay möglich

Ebenso ist es von Vorteil, dass das Unternehmen American Express immer Wieder Neukunden-Werbeaktionen startet. Bei solchen Aktionen erhält man eine 50-Euro-Gutschrift nach einem Kartenumsatz von mind. 1.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate nach Kartenerhalt.

Das Reise-Komfort-Versicherungspaket inklusive Reiserücktrittskosten- und Auslandsreisekrankenversicherung sowie Versicherung bei Flugverspätung, -annullierung, -überbuchung, verpasstem Anschlussflug oder Gepäckverspätung gehört ebenso zum Amex-Paket. Erstattungen gäbe es ab 4 Std. 175 Euro, ab 6 Std. 325 Euro und nach 48 Std. zusätzlich 475 Euro etc.

Ein weiteres Inklusiv-Angebot ist die Fehleinkäufeversicherung: Ein On- und Offline Rückgaberecht (bis zu 400 Euro pro Schadensfall und 1.500 Euro pro Jahr, Mindestwarenwert = 30 Euro) ist hier Bestandteil.

Bonitätsprüfung bei der Amex Gold

Kreditkarte Brief

Wer die American Express Kreditkarte nutzen möchte, muss eine positive Schufa-Auskunft vorweisen. Die Abhebungsgebühr wenn man Bargeld außerhalb der Euro-Zone möchte beträgt 2 %. Trotz der Kosten verschafft die Amex ein Gefühl von Sicherheit und wurde zuletzt im November 2018 von der Fokus Money sowie im Mai 2018 vom Handelsblatt zur Top Premium Kreditkarte bzw. zum Testsieger Beste Meilenkreditkarte ausgewählt.

Sicherheit

Kreditkarte Sicherheit

Ähnlich wie andere Kreditkarten setzt auch die American Express auf die bekannten Sicherheitsmerkmale, die im Finanzsektor inzwischen üblich sind. Hier seien u.a. der American Express SafeKey®, die 24-Stunden-Notfall-Hotline bei Kartenverlust, der zentrale Sperrnotruf sowie die Echtzeit-Push-Benachrichtigung bei jeder Transaktion in der Banking App genannt. Somit wird man sofort informiert, wenn es verdächtige Transaktionen auf dem Kreditkonto gibt. Die sofortige Information bzgl. Zahlungen ist auch im Zusammenhang mit einer Übersicht über die eigenen Finanzen unerlässlich.

Gebühren

Kreditkarte Münzen

Gebühren fallen an für den Karteneinsatz außerhalb der EU: hier werden 2 % berechnet. Wer Bargeld am institutseigenen sowie am institutsfremden Automaten abhebt zahlt 4 % des Umsatzes, mindestens jedoch 5 Euro. Eine Ersatzkarte gibt es kostenlos. Das Cashlimit ist auf monatlich 6000 Euro sowohl für In- als auch für Ausland begrenzt. Durch das Bonus-Punktesystem bekommt man bei der Amex Gold Geld zurück erstattet. Für einen Euro Umsatz gibt es einen Punkt. Und der entspricht in etwa 0,5 % Rabatt. Rückvergütungen oder Preisvorteile bekommt man beispielsweise auch bei der Buchung seines Hotels.

American Express Gold Card: Versicherungen


Mit der Amex kann man nicht nur Geld abheben oder Zahlungen ausführen. Vielmehr bekommt man noch einige zusätzliche Angebote mitgeliefert. Hier einige kurze Berechnungsbeispiele:

  • Auslandsreisekrankenversicherung

Sie ist abhängig vom Karteneinsatz, für Karteninhaber und Familie 62 Tage gültig: sie beinhaltet die  Übernahme aller Behandlungs-, Heilungskosten, Krankenhausaufenthalts-, Rückführungs- oder Überführungskosten sowie die Such- und Bergungskosten bis 75.000 Euro, Bestattung vor Ort bis 2.500 Euro. Der Selbstbehalt liegt bei 10 %, mind. jedoch 100 Euro pro Versicherungsfall und Person.

  • Reise-Rücktrittsversicherung

Sie ist abhängig vom Karteneinsatz, für Karteninhaber und Familie bis zu 62 Tage gültig. Die Reiserücktrittsversicherung ist bis 5.000 Euro pro Person pro Reise begrenzt, wenn die Reise mit der Karte bzw. aus Prämienpunkten gezahlt wird. Der Selbstbehalt liegt bei 10 %, mind. 100 Euro pro Person.

  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Sie ist abhängig vom Karteneinsatz, für Karteninhaber und Familie für alle öffentlichen Verkehrsmittel gültig. Max. Deckungssumme bei Tod liegt bei 400.000 Euro, bei Vollinvalidität 800.000 Euro, Entführungsgeld bis 5.000 Euro.

  • Reisekomfortversicherung

Sie ist abhängig vom Karteneinsatz, ab 4 Stunden bis 175 Euro bei verspätetem Flug / Flugannullierung, verpassten Anschlussflügen sowie bei Sitzplatzverlust wegen Überbuchung; ab 6 Stunden bis 325 Euro bei Gepäckverspätung, ab 48 Stunden zusätzlich bis 475 Euro bei Gepäckverspätung.

  • KFZ-Versicherungen

Sie beinhaltet einen Autoschutzbrief und ist unabhängig vom Karteneinsatz zu sehen. Die KFZ-Versicherung der Amex Gold Card gilt europaweit für alle Strecken, die mehr als 50 Kilometer vom Wohnort entfernt sind.

  • Einkaufs- bzw. Interneteinkaufsversicherung

Sie ist abhängig vom Karteneinsatz. Es handelt sich hier um eine  Einkaufsversicherung gegen Einbruchdiebstahl, Raub oder Beschädigung von Waren, bis zu 1.100 Euro pro Schadensfall und 4.600 Euro pro Jahr. Der Selbstbehalt liegt bei 50 Euro pro Schadensfall. Die Einkaufsversicherung beinhaltet einen 90-Tage-Schutz.

  • Reiseservice

Hier gibt es eine 24-Stunden-Hotline. Der Reiseservice steht unabhängig vom Karteneinsatz zur Verfügung und ist weltweit für den Karteninhaber sowie seine Familie gültig. Enthalten sind allgemeine Reiseinformationen, wie z.B. Impf-, Zoll- und Visabestimmungen, ein Dolmetscherservice, Rechtsfragen, Medizinische Hilfe sowie Hilfe beim Verlust von Papieren und Gepäckstücken. Angehörige werden im Ernstfall informiert. Benötigt man eine Ersatzbrille, wird im Zuge des Reiseservice geholfen.

Weitere Kreditkarten von Amex


Kreditkarte Flexibilität

Im Privat- und Geschäftskundenbereich bietet die American Express eine Reihe von unterschiedlichen Kreditkarten an:

Privat

  • American Express Blue Card
  • American Express Card
  • American Express Gold Card
  • American Express Platinum Card
  • American Express Centurion Card („schwarze“ oder auch „black card“ genannt)

Geschäftlich

  • American Express Corporate Card
  • American Express Corporate Gold Card
  • American Express Corporate Platinum Card

Für wen ist die Amex Gold Karte geeignet?


Gerade für Vielreisende ist die American Express Gold Karte dank der zusätzlichen Features überaus attraktiv. Über das Membership-Rewards-Programm kann man die erworbenen Punkte in Meilen transferieren und bekommt so z.B. ein Upgrade oder eine Vergünstigung beim Flugpreis.  Die Amex Gold Karte muss man als Baustein eines vielschichtigen Finanz- und Bonusprogramms sehen. Eine Zusatzkarte ist frei. Aber auch die hierüber gesammelten Punkte werden entsprechend umgewandelt und können im Zusammenhang mit einem Flug wieder genutzt werden.

Amex Gold für Reisende

Kreditkarte Weltkugel

Gehen wir davon aus, dass der Amex Gold Kreditkartennutzer zugleich Vielflieger ist. Als Willkommensbonus gibt es 20.000 Rewards Punkte. Den wandelt man in 12.000 Meilen um. Der Umrechnungsfaktor ist 0,8 Meilen pro 1 Euro. Würde man von Hong Kong nach Singapur fliegen, wären 37.5000 KrisFlyer Meilen notwendig.  D.h. dadurch reduziert sich der Flugpreis immens und die bezahlten Gebühren sind gerade bei Vielfliegern wieder zurück erstattet. Im ersten Nutzungsjahr gibt es statt einen Membership Rewards Punkt 1,5 Punkte pro Euro Umsatz. Allerdings muss man berücksichtigen, dass der Turbo auf 20.000 Punkte pro Jahr (also umgerechnet 40.000 Euro Umsatz pro Jahr) begrenzt ist. Alles was umsatzmäßig darüber hinaus geht, wird ganz normal mit den Standardpunkten verrechnet. American Express arbeitet hier mit folgenden Airline-Programmen zusammen:

  • Air France, Flying Blue
  • Alitalia, MileMiglia
  • British Airways, Avios
  • Cathay Pacific, Asia
  • Delta, SkyMiles
  • Etihad, Guest
  • Emirates, Skywards
  • Iberia, Plus
  • Qatar Airways, Privilege Club
  • SAS, Eurobonus
  • Singapore Airlines, KrisFlyer

Letztendlich muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden, welche Kreditkarte für ihn die Richtige ist. Relevant ist letztlich immer das eigene Nutzerverhalten. Für welche Zwecke benötige ich überhaupt eine Kreditkarte. Soll sie vor allem für einmalige Urlaube im Ausland genutzt oder als dauerhaftes Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Die Gold Karte für Reisende im EU-Raum

Kreditkarte vorne hinten

Was gut ist: innerhalb der EU sind mit der American Express (Amex) Gold Card alle Zahlungen gebührenfrei. Jahresgebühr und Barzahlungen können immense Gebühren verursachen.

Hier ein kurzes Rechenbeispiel: Wer eine Kreditkarte beantragt hat in der Regel den Wunsch kurzfristig, unkompliziert und überall auf der Welt Bargeld zur Verfügung zu haben.

Gehen wir nun davon aus, dass ein Amex Gold Card-Inhaber seinen dreiwöchigen Auslandsurlaub bezahlen möchte. Er macht außerhalb der EU Urlaub. Ausgehend von einem Übernachtungspreis von 100 Dollar pro Nacht lägen die Urlaubskosten für drei Wochen bei 2100 Dollar. Bei der Bezahlung mit der Amex Gold Card entstehen Gebühren in Höhe von 42 Euro. Geht man jetzt noch davon aus, dass man weitere Posten im Urlaub mit der Kreditkarte bezahlt kommen schnell Gebühren im dreistelligen Bereich zusammen.

Die Kreditkartenlimits oder Verfügungsrahmen werden je nach Kunden individuell festgelegt. Dies ist abhängig von den eigenen Einkünften, denn man sollte sich auch trotz Kreditkarte keinesfalls finanziell übernehmen. Wichtig ist eine Kreditkarte jedoch insbesonder für diejenigen, die häufig im Ausland unterwegs sind. Denn Hotel oder Mietwagenbuchungen können sehr oft gar nicht mehr ohne der Plastikkarte durchgeführt werden.

Amex Gold: Zusatzfeatures


Man muss klar festhalten: die Amex Gold Karte ist weit mehr als nur eine Kreditkarte. In ihr steckt ein ganzes Reisebüro. Denn sie sorgt für die optimale Buchung des Urlaubes oder der Geschäftsreise – und das mit einer persönlichen Beratung, exklusiven Angeboten und Sondertarifen. Dank der Amex bleibt man finanziell flexibel und kann seine berufliche oder private Zeit im Ausland einfach nur genießen. Wichtig ist, dass die American Express Gold Card das Ausgabelimit, das anfänglich festgelegt wurde, immer im Blick hat.

Die Amex ist aber nicht nur auf Reisen ein wichtiger Wegbegleiter, sondern auch wenn es darum geht, Einkäufe abzusichern und die Internetaktivitäten abzusichern. Die Einkäufe sind beispielsweise gegen Diebstahl oder Beschädigungen über ein erweitertes Rückgaberecht abgesichert. Unverschuldeter Karten-Missbrauch (auch im Internet) ist ebenfalls abgedeckt. Dazu kommen die Auslandsversicherungen sowie der europaweite Kfz-Schutzbrief. Zusätzlich gibt es für alle Umsätze Membership Reward Punkte die in Wunschprämien – z.B. vergünstigte Flüge umgewandelt werden können.

Membership Rewards Prämien


Kreditkarte Bonus

Die Amex mit ihrem Mitglieder-Bonus-Programm bietet aber weit mehr als nur Flugmeilen für die eigenen Kunden an. Die Bonuspunkte können beispielsweise auch gegen Produkte aus den Bereichen Kochen, Gesundheit oder Multimedia eingetauscht werden.

Focus  Money und das deutsche Institut für Servicequalität bescheinigten American Express für seine Premium Kreditkarte eine Top Leistung. Die Gebühren sind zwar teilweise happig, doch gerade für Vielreisende kann sich die Amex Gold Card dennoch lohnen. Zum einen aufgrund der weltweiten Akzeptanz der Karte. Zum anderen aufgrund der zur Karte gehörenden Zusatzleistungen wie Vergünstigungen und speziellen Versicherungen. Darüber hinaus werden die Umsätze wieder rückvergütet in Prämien- und Sachleistungen, so dass der Mehrwert für den Kartennutzer deutlich steigt.

Das Bonusprogramm bei der Amex Gold Karte kann man als durchaus besonders bewerten: Viel von den Investitionen (Jahresgebühr sowie Transaktionsgebühren) kommen wieder zum Karteninhaber zurück.

Unser Fazit


Generell kann man zu American Express und seinem Kreditangebot sagen, dass das Unternehmen

Kreditkarte Schild
  • ein überdurchschnittlich großes Kreditkartenangebot hat
  • viel für sein Bonusangebot investiert
  • die meisten Amex-Kreditkarten im ersten Jahr beitragsfrei hält
  • die mit der Amex-Kreditkarte gekauften Produkte automatisch bis zu 90 Tage versichert
  • jedoch auch hohe Jahreskartengebühren sowie Gebühren für Abhebungen und Zahlungen erhebt.  

Das britische Unternehmen hat ein umfangreiches Angebot an Kreditkarten. Inwieweit es für Privatkunden mit durchschnittlichem Einkommen sinnvoll ist, muss der individuelle Abgleich des Nutzers mit den Konditionen zeigen.

PS: American Express beispielsweise kooperiert mit seiner Kreditkarte auch mit dem Cashback-Programm PAYBACK.  

Neben den Leistungen im Rahmen des Bonusprogramms muss man in jedem Fall den Kundenservice bzw. Support erwähnen. Dieser ist kompetent und gut erreichbar.

Schlussworte zur American Express im EU-Raum

Wer viel unterwegs ist oder häufig mit der Kreditkarte bezahlt, der kann über das Bonusprogramm der Amex punkten. Darüber hinaus ist die Amex-Kreditkarte eine Prestige-Kreditkarte, die eine hohe Akzeptanz weltweit hat. Was die Amex-Kreditkarte von der von Visa oder Mastercard unterscheidet, ist, dass American Express seine Kreditkarten selbst ausgibt, während Visa und Mastercard dies über Banken und Finanzdienstleister machen.

American Express Gold Card: Die beste Kreditkarte? 1

Man sollte jedoch beachten, dass es z.B. bei manchen Online-Shop-Betreibern vorkommen kann, dass diese VISA und Mastercard akzeptieren, die Amex jedoch nicht aufgeführt ist. Dies hängt trotz der langen Tradition, die American Express zweifelsfrei hat, mit der Marktdurchdringung zusammen, die speziell VISA und Mastercard weltweit inzwischen haben.

Im Finanz- und Kreditkartengeschäft gilt eines: jeder Kunde hat spezielle Gewohnheiten, Wünsche und Bedürfnisse. Auf diese eingehend, kann sich eine Amex-Kreditkarte durchaus auszahlen. Speziell für Kreditkartenkunden, die eher in Deutschland und Europa unterwegs sind, also in Euro als Währung bezahlen, ist die Amex-Kreditkarte eine interessante Sache. Speziell das Membership Rewards-Mitgliedschaftsprogramm unterstreicht dies noch einmal deutlich. Bei häufigen Fremdwährungszahlungen dagegen ist die Amex ein Gebührenfresser. Die eigenen Ziele und Bedürfnisse sind daher das A und O und sollten unabhängig im Vorfeld der Kreditkartenfrage ermittelt werden.

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Written by ATKearney

Warum kümmert sich eine Unternehmensberatung um das Thema Familie? Weil ohne einen stabilen gesellschaftlichen Kern Zusammenhalt und Wohlstand bedroht sind. Bislang übernahm die Kleinfamilie diese Rolle. Doch neue Formen des Zusammenlebens entstehen. A.T. Kearney leistet deshalb einen Beitrag zur Neu-Erfindung der Familie.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Comments

0 comments

Fidor Bank

Fidor SmartCard – Der ultimative Guide zur Kreditkarte

Mastercard Logo

Die Mastercard Gold (gebührenfrei) – Erfahrungen und mehr