Die Ansprache der Konsumenten und die Etablierung einer Marke ist ein wichtiger Teil des Geschäftserfolgs. Ohne Marketinglösungen hat ein Unternehmen eine sehr hohe Ausfallwahrscheinlichkeit. Online-Marketing ist eine Strategie, die durch den Einsatz verschiedener Internet-Tools und -Lösungen dazu beiträgt, das Ansehen und die Bekanntheit eines Unternehmens im Internet zu steigern.

Definition von Online-Marketing

Online Marketing MatrixBevor es möglich ist, die verschiedenen Strategien und Marketing-Tools zu verstehen, die verfügbar sind, ist es wichtig zu identifizieren, was Online-Marketing ist und wie es ein Unternehmen fördert.

Online-Marketing, auch Internet-Marketing oder Online-Werbung genannt, ist jedes Instrument, Strategie oder Methode, um den Firmennamen an die Öffentlichkeit zu bringen. Die Werbung kann viele verschiedene Formen annehmen und einige Strategien konzentrieren sich auf subtile Botschaften statt auf klare Werbung.

Aber die Art und Weise, wie es ein Unternehmen fördert, ist einfach: Es baut die Reputation des Unternehmens auf, indem es seine Fähigkeit, online gefunden zu werden, erhöht. Viele potenzielle Kunden surfen im Internet, suchen nach Informationen oder genießen einfach ihre Lieblingsbeschäftigungen mit einer Internetverbindung. Durch die Nutzung der Online-Tools und -Ressourcen ist es möglich, den Firmennamen an die Öffentlichkeit zu bringen und potenzielle Kunden zu ermutigen, weitere Informationen zu suchen.

Website-Entwicklung

Wenn es um Online-Marketing-Strategien geht, spielt die Website-Entwicklung eine entscheidende Rolle bei der Erreichung Ihrer Zielgruppe. Der Grund ist einfach: Potenzielle Kunden suchen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen, die Sie auf Ihrer Website anbieten.

Eine Website bietet eine Online-Präsenz, die es Kunden ermöglicht, mehr über Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen und die Art der Produkte, die Sie verkaufen, zu erfahren. Das Zusammenstellen einer Website in diesen Tagen ist ziemlich einfach, kostengünstig und absolut notwendig, um ein Geschäft in diesen Tagen. Kostenlose Website-Dienste gibt es, aber mit einer Reihe von Einschränkungen.

Template-Websites bieten den Luxus, eine professionelle Website mit reduzierten Kosten und kürzeren Durchlaufzeiten in Betrieb zu nehmen. Geschäftsinhaber wählen eine Vorlage und erstellen dann Inhalte und Farbschemata, die zu ihrem Unternehmen passen.

Für diejenigen mit dem Budget, benutzerdefinierte Websites sind eine gute Option. Abhängig von den Bedürfnissen des Unternehmens wird eine maßgeschneiderte Komplettlösung vom Design bis zur Funktionalität der Website erstellt. Dieser Prozess erfordert mehr Zeit, hat aber fast keine Einschränkungen in Bezug auf das, was bereitgestellt werden kann. Benutzerdefinierte Websites können von ca. $5.000 bis über $100.000 reichen.

Suchmaschinen-Marketing

Nachdem eine Website für Ihr Unternehmen erstellt wurde, müssen Sie sie bewerben. Suchmaschinenmarketing, kurz SEM, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Website zu bewerben. SEM ist der Prozess und die Strategie des Erhaltens der Web site Belichtung online mit den Schlüsselwörtern, die auf Ihrem Geschäft bezogen werden. SEM beinhaltet Pay-per-Click-Anzeigen (PPC) und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

PPC:
Pay-per-Click, oder PPC, ist eine Anzeige, die auf Suchmaschinenergebnisseiten angezeigt wird. Der Inserent zahlt, wenn die Anzeige vom Nutzer angeklickt wird und auf seine Website oder Landing Page geleitet wird. PPC ermöglicht eine nahezu sofortige Online-Exposition und bietet eine hohe Kostentransparenz.

SEO:
Search Engine Optimization, oder SEO, ist der Prozess der Optimierung von Website-Inhalten online zur Erhöhung der Exposition in den organischen Suchergebnissen für gewünschte Keywords. Dies ist eine langfristige Strategie, die viele Faktoren zu ihrem Erfolg beiträgt. Dazu gehören u.a. Site-Architektur, Inhalte vor Ort, interne und externe Links, Keyword-Recherche und Wettbewerbsanalyse.

Während, online gefunden zu werden vermutlich der wichtigste Teil einer on-line-Marketingstrategie ist, gibt es andere Arten Internet-Marketing, die jene Bemühungen ergänzen.

Update: SEM wurde in der Vergangenheit weithin als Suchmaschinenmarketing akzeptiert, das SEO und SEM vollständig umfasste. Im Laufe der Zeit haben jedoch viele das Akronym SEM übernommen, um sich ausschließlich auf die bezahlte Suche zu beziehen. (Quelle: searchengineland.com)

Soziale Netzwerke nutzen

Social-Networking-Websites sind ein mächtiges Marketing-Instrument. Sie bieten die Möglichkeit, einen soliden und professionellen Ruf aufzubauen. Sie können Ihr Unternehmen, Ihre Website und Ihre Dienstleistungen auch über Ihre Social-Networking-Seiten bewerben.

Ein Hauptgrund dafür, dass Werbung und Inhalte auf einer Social-Networking-Website zur Entwicklung Ihres Unternehmens beitragen, ist Mundpropaganda. Es ermöglicht Ihnen, Reputationsmanagement-Strategien anzuwenden, mit Kunden in Kontakt zu treten und Fragen zu beantworten. Indem Sie mit Ihren Kunden in Kontakt treten, ermutigen Sie sie, ihre Erfahrungen mit denen in ihrem Netzwerk zu teilen.

E-Mail-Marketing

Online-Marketing-Strategien können auch E-Mail-Marketing beinhalten. Unternehmen nutzen dieses Tool, um aktuelle Kunden durch den Versand von Newslettern, Coupons oder Informations-E-Mails zu erreichen. Sie können auch neue Kunden ermutigen, sich für Ihren Newsletter oder Ihre Mailingliste anzumelden, um mehr Informationen über die von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten.

Kategorien: Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.